Suchergebnisse für

Über uns

Geschichte

Die aus Schweden stammenden Produkte von COMBISAFE, wie wir sie heute kennen, sind die Idee eines Mannes: Lars-Anders Reinklou. Lars-Anders war der Ansicht, dass der Seitenschutz der frühen 1980er Jahre nicht ausreichte, um den Schutz derjenigen, die in der Baubranche Höhenarbeiten durchführen, zu gewährleisten. Von seiner Werkstatt im schwedischen Östersund aus entwickelte Lars-Anders das erste systematisierte Seitenschutzsystem. Inzwischen sind diese Produkte seit mehr als dreißig Jahren führende innovative Höhensicherheitslösungen. Die Produkte und Systeme von COMBISAFE, inzwischen ein Teil von Honeywell, werden bei einer Vielzahl von hochrangigen Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt, darunter The Shard in London, der Victoria Tower in Stockholm und die Ferrari World in Abu Dhabi.

Beim der Entwicklung von COMBISAFE - produkten wird Wert auf Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffektivität gelegt, gleichzeitig wird auf die Einhaltung der strengsten Sicherheitsbestimmungen geachtet, welche die Arbeiter und die Ausrüstung vor den Risiken von Bauarbeiten in der Höhe schützen.

Die Produktpalette von COMBISAFE – viele der Produkte wurden zu Benchmarks für die gesamte Branche – besteht aus Absturzsicherungen und Schutzlösungen, p.e. Stahlgitterelemente und Sicherheitsnetze, sowie aus sicheren Zugangslösungen, etwa Baustellentreppen und spezielle Gerüstsysteme einschließlich temporäre Überdachungssysteme.

Neben fachlicher Beratung und Betreuung bietet COMBISAFE mit Niederlassungen in ganz, einschließlich Großbritannien, Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich, Deutschland und Niederlande sowie in Nahost den Entwurf von Sicherheitslösungen an.

Klicken Sie hier, um eine Kopie der Combisafe Produktkatalog downloaden

Zeitleiste

1984

Company registration

Registriert als Aktiengesellschaft in Schweden

Wussten Sie schon...


Pionierleistung

Die Leistungsstandards für alle COMBISAFE Systemlösungen sind weitreichend bekannt.  Bereits im Jahr 1994 war das Unternehmen Gastgeber der ersten Versammlung der technischen Kommission für die europäische Norm für temporäre Seitenschutzsysteme (EN 13374) im schwedischen Östersund.

Seitdem unterstützt die Gruppe mit Hilfe ihrer technischen Erfahrung, die ausarbeitenden Ausschüsse, und fungiert als Bindeglied zwischen den gesetzten Standards und den großen Endkunden in der Industrie.


Sicherheit mit System


Das COMBISAFE System-Konzept hat sich über viele Jahre entwickelt und bietet heute ein breites Angebot an Produktlösungen, technischer Unterstützung, Forschung- und Entwicklung, einem eigenen Testlabor sowie Schulungsprogrammen.

Die Sicherheitslösungen von COMBISAFE können die Bedürfnisse eines Projektes in jeder Phase unterstützen, jedoch wird nur eine frühzeitige Einbindung die größtmögliche Lösungsflexibilität ermöglichen und somit zu besseren Ergebnissen, sowohl in wirtschaftlicher als auch in sicherheitstechischer Hinsicht führen.

Klicken Sie hier, um eine Kopie der Combisafe Produktkatalog downloaden

Hier klicken