Suchergebnisse für

Bautreppe

Schneller und sicherer temporärer treppenzugang auf baustellen

Die Treppe kann sofort nach der Anlieferung auf der Baustelle schnell und einfach aufgebaut werden und ist nach wenigen Minuten einsatzbereit.

 

Bei Aufstellwinkeln zwischen 25° und 50° kann der Benutzer darauf sicher und bequem kleine Werkzeuge, Geräte und Materialien transportieren.
 
Sie können auf Simsen, zwischen Gebäudeebenen, in Baugruben, um das Gebäude herum oder anderswo eingesetzt werden und sind ein Schutz für die fest installierten Gebäudetreppen gegen Abnutzung während der Bauphase.
 
Als temporärer Zugang zwischen Gerüstebenen erfüllen sie EN12811. 
• Die Treppe ist in 6 unterschiedlichen Längen lieferbar, die miteinander verbunden und gesichert werden können, so dass Höhenunterschiede von bis zu 7,50 m überbrückt werden können. 
• Beidseitig gibt es Geländer, die sich automatisch auf die richtige Höhe einstellen, um dem Neigungswinkel der Treppe zu entsprechen 
• Unabhängig vom Neigungswinkel der Treppe stehen die klappbaren Stufen immer waagerecht 
• Durch den Verriegelungsmechanismus ist die Stabilität der Treppe stets gewährleistet und die Treppenstufen stehen immer im richtigen Winkel 
• Die unteren Enden der Treppenholme sind so geformt, dass ein Wegrutschen verhindert wird 
• Bei einer Breite von über 750 mm können auf der Treppe bei Bedarf zwei Personen aneinander vorbeigehen 
• Um den Transport zu vereinfachen, kann die Treppe flach zusammengelegt werden 
• Die Treppe besteht aus Stahlprofilen; die widerstandsfähige Oberfläche ist standardmäßig verzinkt 
• Die Stufen bestehen aus grobmaschigem Streckmetall. Sie garantieren einen rutschfesten Tritt und entfernen beim Darüberlaufen Schmutz von den Schuhen 

Komponenten