Blackfriars Bridge

Überblick

Blackfriars Bridge, London, U.K.

 

Die Sanierung des Bahnhofs Blackfriars in London stellt eine der größten Herausforderungen auf dem Gebiet des Bauwesens der letzten 10 Jahre dar. Das Projektteam ist mit den logistischen Anforderungen einer Brücke mit Flussüberquerung, vier stark befahrenen Bahnlinien und einer verkehrsreichen vierspurigen Straße konfrontiert.

 

Da sowohl die Sicherheit der zahlreichen Arbeiter vor Ort als auch die der Fußgänger und die der auf dem Fluss befindlichen Personen von Beginn an höchste Priorität innerhalb des Projekts hatte, wurde Combisafe International, der führende Anbieter von Lösungen für Arbeitssicherheit in großen Höhen hinzugerufen.

 

Um eine Absturzsicherung während des Bahnhofumbaus zu gewährleisten, hat der von Combisafe anerkannte Installationsspezialist Safety Net Services 33 Stahlgitter installiert. Die am Stahlskelett des neuen Gebäudes befestigten Gitter bieten Seitenschutz und Einhausung in einem. So können sowohl Arbeiter in der Höhe als auch gleisseitig eingesetzte Arbeiter am Boden geschützt werden.

 

'Combisafe hat während des gesamten Projektes eng mit uns zusammengearbeitet, um sicher zu stellen, dass wir über die optimale Ausrüstung verfügen und um unsere Arbeitsbereiche und Zugänge während der Bauphase mit Seitenschutz und temporäre Treppen aller Art zu versehen.'

 

Don Macfarlane, Construction Director, Balfour Beatty Civil Engineering